Gipfel der Verlogenheit

FDP-Fraktionsvize Stephan Thomae forderte unterdessen eine „Benzinpreisbremse, damit gerade diejenigen, die nicht auf Rosen gebettet sind, sich nicht in ihrem Lebensstandard einschränken müssen, nur um mobil zu bleiben“. Und Olaf Scholz behauptet, den Grünen fehle die soziale Kompetenz. Ihnen seien die Nöte der einfachen Menschen egal. Die Hatz auf die Grünen hat begonnen und sie […]

Schier ist ein Synonym von tot

Hier wurde aufgeräumt. Große Teile eines intakten Feuchtbiotopes, das unter Naturschutz steht, wurde aus einer Laune heraus niedergemacht. Es sah nicht schier genug aus. Es sind die kleinen Attacken und Massacker, die in der Summe mit der Zeit den Tod der Natur bedeuten. Ihr Tod ist schleichend, das ist ein großes Problem. Überall in Schleswig-Holstein […]

Die Natur geht unter

Ein Artikel in der Zeitschrift „Nature“ machte in diesen Tagen darauf aufmerksam, dass in diesem Jahr erstmals die Menge aller künstlichen Objekte, die wir hergestellt haben, mehr Gewicht haben, als die gesamte Biomasse unseres Planeten. In den letzen 12.000 Jahren hat der Mensch die weltweite pflanzliche Biomasse von ursprünglich etwa zwei Teratonnen (2.000 Milliarden Tonnen […]

In Würde und Freiheit! Wirklich?

Das neue Grundsatzprogramm der Grünen wurde in diesen Tagen vorgestellt. Und es schlägt ungewöhnliche Töne an. Unterschiedliche Wege in die Zukunft sind nicht nur möglich, sie sind bereits im Heute angelegt. Genauso wie der Mensch die Macht hat, die Welt zu zerstören, hat er auch die Macht, sie zu einem besseren Ort für alle zu […]

Von Corona lernen.

Vorab auch schon dies: Mir scheint, es ist  in Ordnung (wenn nicht sogar notwendig) Fehler zu machen und zu Scheitern. Was nicht erlaubt ist: kritikloses nicht denken; nicht aus Problemen, Fehlern und Scheitern zu lernen und das dumpfe weiter so. Aus Bequemlichkeit der Herzen und des Denkens. Denn es geht darum diese Corona-Krise in einen […]

Willkommen in den wilden 20ern

Die neue Dekade beginnt stürmisch. Alles spitzt sich zu. Im nahen Osten droht ein neuer Krieg. Ein wild gewordener und unverantwortlich handelnder Anti-Demokrat hat Zugriff auf den roten Knopf, der die Welt vernichten kann (wird?). Und es bedurfte einer neuen Jeanne Darc, damit die Politik sich endlich genötigt sieht unsere Mahnungen in Sachen Klima und […]

PETA

Gerechtigkeit für  „Thiere“: Ermunterung zu einem außergewöhnlichen Sonntagsspaziergang

Dass Schweine wg. Kindsmord zum Tod verurteilt wurden, ist zugegebener Maßen eine Weile her. Dennoch geschah es häufig genug, um in den Archiven der Gerichte dokumentiert zu sein. Frei vagabundierende Schweine waren eine öffentliche Gefahr. Kleine Kinder wurden von manchen unter  ihnen als leichte Beute betrachtet. So wurden z.B.  1457  in Savigny, im Herzogtum Burgund […]

Das Harte ist nur scheinbar im Vorteil und siegt. Das Weiche und Biegsame hat ein Imageproblem. Wir sollten das ändern.

Müssen wir dem Harten weichen? Muss das eigentlich sein? Je besser es uns (materiell) geht, desto härter sind wir mit uns selber und anderen. Selbstoptimierung und Perfektion sind angesagt.  Dass wir heute so hart geworden sind, hat mit dem materiellen Überfluss zu tun, in dem wir leben. Wer das Glück hatte, in unser Nachkriegseuropa hineingeboren […]