Das Handwerk der Transformation

Nachhaltigkeitsorientierte Ökonomen (Volkswirte und Betriebswirte) beklagen als eine der Ursachen der ökologischen Krise die Naturvergessenheit der der ökonomischen Theoriebildung. Sie erkennen darin einen gravierenden Rationalitätsbruch. Denn es ist nicht rational die eigenen Voraussetzungen (Verfügbarkeit von Ressourcen[1]) zu zerstören und sich auf den Standpunkt zu verlassen, dass es der Markt zu richten wird. Ressourcen, die Natur […]

Wir können Vergangenheit. Aber können wir auch Zukunft?

In dem Roman „Der Leopard“ von Giuseppe Tomasi di Lampedusa sagt der Revolutionär Tancredi zu seinem Onkel, dem Fürsten von Salina: „Wenn wir wollen, dass alles so bleibt, wie es ist, dann ist es nötig, dass sich alles verändert.“  Noch nie war diese Botschaft so wichtig wie heute. Denn ganz gleich wo wir hinschauen: Es […]

Was wir nicht haben, brauchen wir auch nicht – Junko Edahiro über Asiens Weg zur Nachhaltigkeit

Junko Edahiro ist Gründerin und Geschäftsführerin des in  japanischen Think Tanks “Japan for Sustainability”, Mitglied der Balaton Gruppe und Herausgeberin eines sehr lesenswerten englischsprachigen Newsletters, der wöchentlich über Japans Weg in Sachen Nachhaltigkeit informiert. Ihr eigenes Institut beschäftigt sich dem Zusammenhang zwischen Wirtschaft, Wachstum, Lebensqualität, Glück und Nachhaltigkeit. Ich hatte die Ehre sie in Japan […]

VW: Sie ernsten, was sie säen.

September 2015. Es muss 1989 in etwa gewesen sein, als ein leitender Entwicklungsingenieur von VW meinem Kollegen und mir augenzwinkernd erklärte, dass es technisch natürlich überhaupt kein Problem sei, Neuwagen mit einem Abgaskatalysator zu bestücken. VW habe diese Technologie schon lange in der Schublade und leiste nur deshalb so erbitterten Widerstand gegen die Verpflichtung, Katalysatoren […]

Mehr Mut Ihr Hasenkinder!

27. Januar 2017: Gleich drei Ministerien (Umwelt, Landwirtschaft, Verbraucher) luden ein: Ein Nationales Netzwerk für nachhaltigen Konsum hatte eine erste, konstituierende Sitzung in Berlin. Als Vertreterin des Runden-Tisches-Reparatur war ich dabei. Viele Vertreter von NGOs, Vereinen und Initiativen, die schon lange an diesen Themen in der Regel hoch vernetzt arbeiten, fragten sich am Ende, warum sie […]

Ruskin: Ein inspirierender Denker der Nachhaltigkeit

Der Kapitalismus ist am Ende. Wir sind mitten in einem Übergang. Wohin? John Ruskin und seine Freunde von der Art´s and Craft-Bewegung legten Mitten des 19 Jahrhunderts Zeugnis ab, von den zerstörerischen Kräften des Übergang von einer feudalen Gesellschaft zur Industriegesellschaft. Eine Gesellschaft in der das Kapital und die Maschine die Herrschaft über alle Lebensbereich […]

Mahtma Gandhi: »I believe that I discovered some of my deepest convictions reflected in this great book of Ruskin and that is why it so captured me and made me transform my life.«

Höcke

Es fällt in der Tat schwer nicht wütend zu sein,  auf diese Mitbürgerinnen, die von sich behauptet, das Volk zu sein. Ich möchte hiermit erklären, dass ich zu diesem Volk, von dem Höcke und andere AfD oder Pegida Anhänger reden,  nicht gehöre und bin mir sicher, dass es der Mehrheit meiner Mitmenschen genau so sehen.  Ich […]

In der Mitte nur Leere?

Seit Monaten werden wir Tag für Tag mit Nachrichten über Trump und über die Folgen der vermeintlichen Flüchtlings“krise“ überschüttet. Jeder Trump Twitter erhält mehr Aufmerksamkeit als die wirklich wichtigen Fragen unserer Zeit. Und wenn nicht Trump die Schlagzeilen füllt, dann ist eine so genannte Flüchtlingskrise, die  vor allem in Köpfen rechter Randgruppen stattfindet. Hier wo […]